Kurt Früh gründete 1962 in Basel die Firma Früh, die vorerst nur im Montagebereich tätig war. Im Jahr 1967 wurde die Einzelfirma in die Aktiengesellschaft Früh AG umgewandelt und durch einen Umzug nach Möhlin AG um eine eigene Werkstatt erweitert. Durch den Eintritt des heutigen Geschäftsleiters Robert Freivogel im Jahr 1976 konnte die Früh AG ihre Angebote um die Bereiche Labor- und Apparatebau ergänzen und den Kunden den Service eines eigenen Konstruktions-/ Planungsbüro anbieten. Im Jahr 1980 folgte ein weiterer Umzug nach Hellikon AG, wo die Firma bis heute ansässig ist.

Die Früh AG ist im Familienbesitz. Verwaltungsratspräsident und Geschäftsleiter ist Robert Freivogel.

Die Früh AG liefert und verarbeitet seit ihrer Gründung erfolgreich Produkte aus thermoplastischem Kunststoff (PE, PE-el, PP, PPs, PPs-el, PVC, PDVF, PET, PC), wie sie Chemie- und Pharmaindustrie sowie Laboreinrichter und Hochschulen benötigen.

 

Briefkopf_RGB (002)1